Das Jahr 2016 steht vor der Tür! Allerlei gute Wünsche, Vorsätzeund Pläne werden den einen oder die andere in dieses neue Jahr begleiten. Der Chemiestandort Leuna wir 100 Jahre. Einespannende, ereignisreiche Geschichte birgt dieser Ort in sich. Das Werk hat so manche Biographie geprägt. Bis heute. DamitOrte und Gemeinden leben und sich entwickeln, braucht es immer Menschen mit Kraft und Mut. Und zugleich welche, die ihreAufgaben mit Leidenschaft, ja Liebe, tun. Und dazu könnte nochein bisschen Besonnenheit kommen. Weise ist, wer die Dingenicht hastig überstürzt.
Den ersten Gemeinden des Timoteusbriefes ist gesagt: „Gotthat uns nicht einen Geist der Verzagtheit gegeben, sondern den Geist der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit“.
Ein schönes Rezept für diesen ersten Monat des neuen Jahres.Ich brauche über den kleinen und großen Dingen meiner Tage nicht verzagen. Mit dem Geist der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit, sind wir ausgestattet. Davon sollen wir Gebrauch machen!

Herzlichst Ihr Pfarrer Philipp Katzmannt



Evangelisches Kirchspiel Leuna / Kirchplatz 1 / 06237 Leuna / Tel.: 03461/822935